Sunday, May 06, 2018

PURE FREUDE!

Gleich beginnt unser sechstes und letztes Konzert in der Symphony Hall in Birmingham, der zweitgrößten Stadt Englands. Von eindrucksvollem Ausmaß ist die 1991 eröffnete Konzerthalle, in der über 2000 Menschen Platz finden. 

Wir kommen eben von Sheffield, wo wir gestern im viktorianischen Bau der City Hall noch ein fünftes Mal, unter Beteiligung von mehr als 200 englischen Sängerinnen und Sängern, die zweite Sinfonie von Gustav Mahler gespielt haben und vom Publikum frenetisch gefeiert wurden. Heute steht Mozarts „Haffner“ Sinfonie und die „Achte“ von Bruckner auf dem Programm. Im Konzertraum und im Backstage Bereich wird noch fest eingespielt. 

Die Spannung steigt. 

Morgen um die Zeit sind wir wieder in der Heimat zurück, erfüllt von einer unglaublich energiereichen Konzertreise. Die Freude ist groß. Der Chefdirigent Markus Poschner unglaublich stolz auf sein Orchester. Der Tage folgt noch ein Resümee unseres Aufbruchs im Vereinigten Königreich. 

Stay tuned, wie die Engländerinnen und Engländer sagen. 

No comments:

Post a Comment